Meraki: Mesh Routing drinnen und draußen

Es könnte unter Umständen noch eine Weile dauern, bis die bevorzugte Kneipe oder der Park auf der anderen Straßenseite einen Wi-Fi Hotspot hat. Wer also unbedingt da ins Internet gehen will oder muss, der muss sich etwas anderes einfallen lassen. Meraki bietet hier eine Lösung an: Mesh Routing mit dem Meraki Mini (50 Dollerien, im Bild), dem Meraki Outdoor (100 Dollarillos) oder der jeweiligen Pro Edition (nochmal jeweils 100 US-Steine drauf). Damit kann man wahlweise den persönlichen kabellosen Internetzugang mit anderen teilen oder eben auch nicht. Und Pro Edition heißt dann zusätzlich Features zum User Management und für die Rechnungsstellung. [bda]

[via uncrate]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising