Nano-Abklatsch mit Kamera

Der chinesische Elektronikhersteller BTL mit Sitz in Hong Kong weiß, wie man das iPod Nano Design verbessern kann: Kurzerhand legte die Firma alle Mühe dahinein, eine zwei Megapixel Kamera zu integrieren (dagegen wurde keinerlei Schweiß darauf verwendet eine eigene Formensprache zu entwickeln). Das Ripoff-Gadget namens M2406 (warum nicht wenigstens iM2406?) unterstützt AVIs, MP3, WMA, WMV und WAV Audiodateien, hat sechs Equalizer Einstellungen, ein 2,4 Zoll TFT Display und einen integrierten Lautsprecher. Die Speicherkapazität kann in den üblichen Abstufungen zwischen mindestens 128 MB und höchstens vier Gig gewählt werden, stets mit MiniSD erweiterbar. Kein Preis zu entdecken. [bda]

  1. „Ist das der neue iPod nano?“
    „Nein, das ist mein neuer BTL M2406 mit 2MP-Kamera“
    „Wieviel Speicher hat der denn?“
    „128MB“

    Wie geil, abgesehen davon gibt es auf der Seite noch ne wuchtige iPod touch -Kopie ;)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising