Christbaum zum Vererben

Mit künstlichen Christbäumen ist das so eine Sache. Mag ja durchaus sein, dass es rein theoretisch vereinzelte Exemplare gibt, das auch in der zweiten oder gar dritten Nutzungssaison noch gut aussehen, die meisten sind allerdings schon beim erstmaligen Auspacken eine echte Enttäuschung. Der hölzerne Weihnachtsbaum von Buro North aus Melbourne dagegen ist wirklich zeitlos schön und (zumindest schließe ich das aus den verschiedenen Aufnahmen) erweiterbar, je nachdem welche Größe man mit ihm erreichen will oder kann. Mehr Bilder und weiter in der Fortsetzung. [bda]

[via minordetails]buro_4.png
Ich kann anhand der Bilder allerdings nicht erkennen, ob es sich dabei tatsächlich um ein ausbaufähiges System handelt oder einfach nur um verschiedene Größen. Bei genauerer Betrachtung tendiere ich zu letzterer Annahme. Leider ist kein Bild vom geschmückten Baum zu sehen. So ganz nackt erinnert er fast ein wenig an einen Garderobenständer. Was sicherlich nicht die schlechteste Nutzung für das Restjahr wäre. [bda]
buro2.pngburo3.png

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising