Kamera-Uhr ging schon in den 60-ern

Eine Kamera in die Armbanduhr zu integrieren ist kein Einfall des Digitalzeitalters- der Münchner Tüftler Heinz Kilfitt kam schon 1969 auf diese Idee, die sich damals allerdings nicht in der Massen- produktion niederschlug. Das Einzelstück sollte bei eBay knapp 60.000 Dollar kosten, was dann allerdings doch nur was für überzeugte Nostalgiker sein dürfte. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising