Motorola geht mit limitiertem Ferrari-Handy an den Start

Besondere technische Spielereien hat das Motorola Z8 in der limitierten Ferrari-Version zwar nicht zu bieten, die das Telefon auf die Überholspur bringen würden, kommt dafür aber mit extra-protzigem Logo und zwei Videos, einer automatischen Registrierung auf der Ferrari-Site, Ferrari-Wallpapers und – Klingeltönen und dem ersten „Bourne“-Filmchen. Was das Gerät kosten soll, ist noch nicht raus; kaufen kann man es im ersten Quartal 2008 bei Ferrari- und Motorola-Händlern. [dj]

  1. Hilfe! Leute die sich dieses Teil holen haben 100%ig auch nen Spoiler am Golf und mindestens 2 Paar Schumiletten im Schuhschrank stehen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising