Steckdosenleiste für den Einhand-Betrieb

Menschen, für die schon das Herausziehen eines Steckers aus der Steckdosenleiste eine körperliche Schwer- anstrengung ist, die nur mit beiden Händen zu bewältigen ist, kurz Leute wie Du und ich, werden den Raise Me Up genannten Entwurf von Yoo-Kyung Shin zu schätzen wissen, der vorsieht, dass besagter Stecker auf Tastendruck quasi ausgeworfen wird. Prima – kann man seine körperlichen Kräfte auf andere Dinge wie z.B. dieses furchtbar anstrengende Mausschieben konzentrieren. [dj]

  1. Lustig. Was ich mir allerdings wünschte, wäre die Abschaffung dieser unsäglichen Kindersicherungen in allen modernen Mehrfachsteckdosen, in die man die Stecker mit dem Hammer ‚reintreiben muss, weil diese blöde Plastikabdeckung der Löcher nicht richtig funktioniert…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising