Hello Kitty jetzt auch für Männer

Ein Herz für Männer (war eigentlich schon lange fällig), zeigt Sanrio, der Hersteller der Hello-Kitty-Kultprodukte. T-Shirts, Taschen, Uhren und andere Lifestyle-Unverzichtbarkeiten, gerade und vor allem in Schwarz und mit weniger Knopfaugen-Süsslichkeit zugunsten von klaren, leicht lesbaren Botschaften (wie "Hello Kitty") sollen für Emanzipation und Mehr-Umsatz sorgen. 36 US-Hello-Dolly's soll dann so ein Hemd kosten, und ab Januar in Japan erhältlich sein. Wenig später auch "in the U.S. and other Asian nations". Ah so. [fe]

Associated Press

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising