Bloß nicht anfassen! Edelstahl-Alessi-Toaster

Alessi ist zwar nicht ausschließlich aber doch in erster Linie für die Leute da, die gern auch mal mehr für ihre Haushaltsgeräte ausgeben. Dieser neue Toaster, den Stefano Giovannoni für Alessi designt hat ist da keine Ausnahme. Das gute Stück mit Edelstahlfinish reißt inklusive Brötchenaufsatz ein knapp 200 Euronen tiefes Loch in die Haushaltskasse. Sieht dafür aber auch super aus. Ansonsten hat er eigentlich alles, was auch ein Toaster für sagen wir mal 30 Eurinchen bietet: Krümelschublade, Auftaustufe und Aufwärmmodus etwa. Ich persönlich nehme zum gelegentlichen Toasten meinen 20 Euro Pizzaofen her. Und würde ihn auf gar keinen Fall wieder hergeben. [bda]

[via cooking-gadgets]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising