Canon kann allein

Das nächste Kapitel in der nichtendenwollenden Story um das Surface-conduction Electron-emitter Display oder kurz SED: Nachdem Canon sich ja zuletzt wegen dieser fabelhaften neuen Bildschirmtechnologie in einem Patentstreit mit Nano-Proprietary Inc. verzettelt hatte (einer Firma, die auch Patente an der Technologie hatte, die Canon nutzen wollte), will der japanische Hersteller sich jetzt ganz auf eigene Füße stellen und alles selbst von vorne entwickeln. Kann wenigstens hinterher niemand mosern … [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising