Toaster mit doppeltem Düsenantrieb

Hahaha, diesen Toaster hier konnte ich mir als Kontrastprogramm zum darunter geposteten Alessi-Toaster nicht verkneifen. Die Firma Heinz (Ketchup, Dosenbohnen etc.) will innerhalb eines Jahres dieses Toaster-Monster herausbringen. Der Heinz Speedy Slice Turbofan Toaster ist nicht nur anspruchsvoll was den Stellplatz angeht, denn durch seine zwei Turboventilatoren gerät er zu einem eher raumgreifenden Gadget. Vermutlich versteht man auch während des Betriebs sein eigenes Wort nicht mehr, die beiden Düsendinger erinnern an Flugzeuge. Dafür aber bräunt das Ding die Toastscheibe innerhalb von nur 50 Sekunden. Wow. Das ist gut ein Drittel der durchschnittlichen Bräunungszeit von 141 Sekunden...! Vermutlich bietet Heinz dann auch noch parallel ein Zeitsparkonto an, wo man die ganzen gesparten Sekunden anlegen kann (und dann vielleicht sogar in Raum umwandeln kann, den man für die neu zu etablierende Reihe von ausladenden Heinz Düsenküchengeräten braucht). [bda]
[via cooking-gadgets]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising