Fingermassage für BlackBerry-Geschädigte (und andere Krummfinger)

"Yubi Lax germa" nennt sich diese Massagevorrichtung aus Japan, die allen Erleichterung verspricht, die sich beim Knechten an Miniatur-Tastaturen die Finger verbogen haben (dass man das auch von körperlicher Eigenliebe bekommt, ist ja inzwischen als Legende entlarvt).

Das Besondere an dem Roller ist, dass er aus Germanium hergestellt ist, einem Mineralstoff, der sich bei Benutzung erwärmt und so dafür sorgt, dass sich die Griffel noch schneller entkrampfen. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising