Noahpad: Noch `n UMPC

Der Eee scheint die gesamte Herstellerwelt in Aufregung versetzt zu haben – was auch das Noahpad von E-Lead mal wieder sehr schön zeigt. Der Kleinstrechner läuft entweder auf Linux (Ubuntu 7.10) oder Windows XP, hat einen 1GHz VIA C7 Eden-Prozessor, eine 30GB-Festplatte und 512MB RAM. Das Besondere an dem Gerät ist die zweigeteilten Tastatur, die für eine spezielle Noahpad-Input-Technologie maßgeschneidert sein soll. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising