Und noch ‚ne Spionenkamera …

... und auch hier stellt sich die Frage nach der Praktikabilität. Gewiss, im gegensatz zur Gürtelschnallen-Kamera lässt sich hier die Perspektive freier wählen, aber was hilft das schon, wenn man ständig vor die Tür geschickt wird, weil man verdächtigt wird, sich mit dem als Feuerzeug getarnten Aufnahmegerät gleich eine anzünden zu wollen?

Der DVR-SP von DigitalCowBoy nimmt Video mit 176 x 144 (3GP) auf microSD-Karten mit bis zu 2GB auf, misst 73 x 20 x 11 mm und wiegt 18 Gramm. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising