Philippe Starck Cross Digi für Fossil

Ich mag Philippe Starck. Meistens jedenfalls. Hier leider gar nicht. Die Idee, dem Display die gleiche Pluszeichenform zu geben wie dem S+ARCK Schriftzug - naja gut. Aber übersichtlich wird das Ganze dadurch nicht. Allerdings beweisen Trendmarken wie beispielsweise Tokyoflash, dass verwirrfreies Ablesen der Zeit von Armbanduhrmodeopfern gar nicht gefordert wird. Eher schon das Gegenteil. Also wird sie wohl ein Erfolg werden, die Cross Digi. Oder auch nicht. Egal. [bda]

[via coscablog]

  1. Mal abgesehen vomPlastikaussehen kann man di Uhrzeit sehr wohl ablesen. Mein PH 1028 ist immer noch sehr schick, obwohl mittleiweile viel die Darstellung von Stunde und Minute übereinander kopiert haben.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising