Fujitsu F705i: Schlank und wasserdicht

Schlankheitswahn auch bei Fujitsu. Das F705i ist ein ultraschlankes 3G Handy, gerade mal 13,7 Millimeter dick. Gut, mag der ein oder andere da einwerfen, da gibt es aber noch dünnere. Stimmt. Aber sind die auch wasserdicht so wie das neue Fujitsu? Vermutlich nur zufällig oder unerklärlicherweise, so wie es mir mal mit einem Sony Ericsson Handy ging. Das schwamm zwar in Flüssigkeit, dennoch war nur die SIM Karte im Eimer. Das F705i ist aber so richtig absichtlich wasserdicht bis zu einem Meter Wassertiefe. Allerdings nur etwa eine halbe Stunde lang. Mehr Bilder der drei Versionen des F705i und weiter in der Fortsetzung. [bda]fujitsumodels.jpgDie Kamera an Bord des F705i ist lediglich als Dreingabe zu sehen, 1,3 Megapixel locken heutzutage keinen Hund mehr hinterm Ofen hervor. Dafür hat es Super Clear Voice und Super Clear Mike integriert, eine Technologie, die automatisch die Lautstärken der Stimme und der Umgebungsgeräusche reguliert und optimiert. Mit seinen 111 Gramm Gewicht liegt es bestimmt recht gut in der Hand und das Display hat eine Quick Zoom Funktion, die per Knopfdruck den angezeigten Text vergrößert oder verkleinert. Voll geladen kann man damit 170 Minuten sprechen oder 100 Minuten videotelefonieren. Ob wir es hier zu Gesicht bekommen werden, ist allerdings fraglich. [bda]

fujitsumodelsclosed.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising