Fünf neue Digis von Olympus

Eine ganze Reihe neuer Digitalkameras hat soeben die Werkshallen von Olympus verlassen. Der Hersteller setzt ganz auf den farblichen Dreiklang Blau, Silber und Pink und bietet leider keine der neuen Kameras in klassischem Schwarz an. Die fünf Modelle im Überblick:
Die blaue µ1020 (im Bild, die anderen Modelle sind in der Fortsetzung zu sehen) ist eine zehn Megapixel Kamera mit siebenfach optischem Zoom, einem 2,7 Zoll großem LCD auf der Rückseite, kann auch ISO1600 und 2500 und ist mit dem Olympus TruePic III Imaging system ausgestattet.Die µ850SW ist vor allem sehr pink, featured acht Megapixel, ein dreifach optisches Zoom, hjat ein 2,5 Zoll LCD, unterstützt ebenso ISO1600 und 2500, hat knapp 15 MB internen Speicher und ist bis zu drei Metern wasserdicht. Weiter in der Fortsetzung. [bda]fe350wide.jpgAuch die silberne Camedia FE-350 hat acht Megapixel aber mit einem vierfach optischen Zoom und einem dreizölligen LCD. Sie hat 20,5 MB integrierten Speicher und ein 28 Millimeter Weitwinkelobjektiv. Auch sie unterstützt ISO1600 und 2500.

fe330.jpgDie FE-330 gehört ebenfalls der Camedia Reihe an, ist im Gegensatz zur FE-350 aber blau und unterscheidet sich ansonsten auch nur geringfügig von der FE-350. Die FE-330 hat kein Weitwinkel und ein fünffach optisches Zoom.
fe320.jpgDie fünfte und letzte neue Olympus ist die FE-320 in Silber. Auch sie hat acht Megapixel und wie die blaue µ1020 das TruePic III Imaging System. Allerdings ist bei ihr bei ISO1600 das Maximum erreicht. Ein dreifach optisches Zoom und 48 MB interne Speicherkapazität runden ihre technischen Daten ab. [bda]

olympusmu8501.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising