Kunstverständnis für Geeks



Flickr User Paulthewineguy geht offensichtlich davon aus, dass Geeks mit relativ wenig bis keinem Kunstverstand gesegnet sind. Falls das der Wahrheit entsprechen sollte, dann seid ohne Sorge, denn der Wein-Paule hat eine Mission: Er übersetzt die Werke in geekverständliche Sprache, seien es Emoticons, Html oder sonstige Computersprachen. Hier sehen wir beispielsweise seine Interpretation der Schöpfung Adams von Michelangelo. Ganz nebenbei wird der aufmerksame Leser bemerken, dass wir uns laut Paulthewineguy in einem Unix-versum befinden. Weiter in der Fortsetzung. [bda]

[via neatorama]pwndhoratier.jpg

Insgesamt 44 berühmten Kunstwerken hat besagter Paul seinen interpretatorischen Stempel verpasst, darunter neben Davids Schwur der Horatier (oben) und Rodins Denker (unten) auch Werke von Escher, Warhol, Jones, Bosch, Courbet und Goya. Viel Vergnügen! [bda]

derdenker.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising