Napf an Katze: Futter holen!

Ich fass es nicht! Ein Fressnapf, auf den man eine zehn sekündige Nachricht sprechen kann, vermutllich etwas wie “Miezmiezmiez” oder so. In der Chatterbox ist auch ein Lichtsensor integriert, so dass der Miezmiez-Quatsch erst los geht, wenn die Sonne untergeht. Ich weiß nicht was ihr für Katzen kennt, aber mein Kater war sofort zur Stelle, wenn sein Fressnapf befüllt wurde. Da brauchte kein Kühlschrank klappen oder der auch noch so geringste Laut überhaupt zu hören sein. Vermutlich feline Intuition, das. 25 Dollerien dafür, vier AAA Batterien braucht man außerdem. Und ich möchte die Katze sehen, die den Napf so lange ignoriert bis Herrchens oder Frauchens Stimme zur Mahlzeit bittet. [bda]

[via gadgets-weblog]

  1. hmm den lichtsensor finde ich auch etwas unnütz, aber vlt ist das was für katzenbesitzer dessen Katzen im alter schon leicht erblindet sind und ne akkustische hilfe brauchen den napf zu finden ^^“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising