Zum Schießen: Maus für die Profijagd

Ich bin ja - mittlerweile bekanntermaßen - nicht gerade ein Gamer (das nostalische 2D-Game-Frönen à la Pac Man zählt ja wahrscheinlich nicht...). Deshalb weiß ich nicht so recht, ob so eine FPS Gun Mouse nun Beutelschneiderei ist, oder ob damit tatsächlich dann doch noch eine Verbesserung des Spiels möglich ist. Weiter in der Fortsetzung. [bda]

[via gadgets-weblog]gunmouse.jpgStolze 73 Dollarellos kostet die FPS Gun Mouse. Dafür hat sie einen goldbeschichteten USB Anschluss, der eben diese Mikrosekunde (oder wieviel auch immer) mehr an Reaktionszeit bringen soll. Zudem hat das Gizmo, das meiner Meinung nach ein wenig wie ein Hobel aussieht, eine Teflonbeschichtung und fünf programmierbare Knöpfe für die ultrabeschleunigte Jagd. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising