Burger-Handy profitiert vom Juno-Hype

Bei uns wird Juno erst Ende März anlaufen, und ich werde ihn mir ganz sicher anschauen, doch in den Staaten ist er bereits im Dezember 2007 in die Kinos gekommen. Und ein guter Monat hat gereicht, um eine kleine Requisite des Films zu einem begehrten Objekt zu machen. Alle, die begeistert sind vom Film wollen nun plötzlich ein Hamburger Handy haben. Dabei dachte ich, dass alles mit einem Stuhl anfing... und dass der Film von der ungewollten Schwangerschaft einer 16-jährigen (Ellen Page) handelt. Weiter in der Fortsetzung. [bda]

[via outblush]Was also hat eine ungwewollte Schwangerschaft miteinem Handy zu tun? Hmmm, eine Frage die hier erst ab 20. März zu beantworten sein wird. Ich bin gespannt. Die Tracklist vom Soundtrack liest sich jedenfalls vielversprechend. [bda]

juno_ver2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising