Garderobenstuhl

Ha! Die Idee ist echt gut! Ein Stuhl, der zugleich als Aufbewahrung für Klamotten dient. Die Kleidung, die man erst einen Abend lang angehabt hat und durchaus nochmal überstreifen kann landen sowieso (zumindest bei mir) erst mal auf irgendeinem Stuhl. Warum dann nicht gleich den Stuhl so konzipieren, dass man sie auch gleich aufhängen kann. Auch für Restaurants eine coole Idee. So hat man seine Jacke sicher bei sich und der Wirt spart sich den Platz für eine Garderobe. Erohina Yulia hat diesen Stuhl entworfen. Die Russin hat im vergangenen Jahr den reddot Design Award erhalten, hoffentlich findet sich also ein Hersteller dafür. [bda]

[via popgadget]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising