… aus Schrott und alten Sachen!



Was auf den ersten Blick für Manche ein wenig nach Punk Furniture aussehen mag, kostet immerhin umgerechnet fast 950 Euronen und erkauft sich so den Ruf ernstzunehmenden Designs. Und warum auch nicht? Erlaubt ist was gefällt, und was zumindest Manche bezahlen können und wollen. Das Ausgangsmaterial des britischen Designers Max McMurdo ist eigentlich der Entsorgung zugedacht, er führt die Teile einem neuen Zweck zu. Die Badewanne wurde zu Max, dem Sofa, der ehemalige Autositz eines Saab zu Alan, dem Lesesessel. Weiter in der Fortsetzung. [bda]

[via inventorspot]annie1img_assist_custom.jpgAnnie, der ehemalige Einkaufswagen, mag vielleicht ein wenig ausladend sein für einen Stuhl, doch er wirkt überraschend bequem. Und die Lampe Silvana, eine ehemalige Trommel einer Waschmaschine, ist wirklich hübsch und erinnert mich daran, dass ich früher immer dachte, eine Säule aus übereinander gestapelten Trommeln (alle noch mit diesem Klapp-Verschluss) würde ein prima Regal abgeben. Leider scheiterte die Idee daran, dass nicht eben oft Waschmaschinen auf dem Sperrmüll zu finden waren und wenn, dann hatte ich kein passendes Werkzeug dabei, mit dem man das Ding hätte ausbauen können. [bda]

silvanaimg_assist_custom.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising