Vibe BodySound: Wer nicht hören will muss fühlen!

Musik hören ist gut für uns und auch wichtig, das Hören mit Kopfhörern bringt allerdings den Ausschluss aller Umgebungsgeräusche mit sich, zumindest wenn man lauter Musik zugeneigt ist. Doch oft genug wäre es gut und wichtig für uns, wenn wir unsere Umgebung ebenso wahrnehmen würden. Diese Vibe BodySound Headphones setzen daher auf Knochenresonnanz, man klippt sie so ans Ohr, dass der Klang als Vibration auf den Schädel hinterm Ohr gegeben wird. Weiter in der Fortsetzung. [bda]

[via mobilewhack]vibe-body2-thumb.jpgAuf diese Weise hört man die Musik klar und deutlich ohne Umgebungsgeräusche auszuschließen. Man muss nicht mehr ständig den Ohrhörer rausnehmen, wenn man sich kurz mit jemandem unterhalten will und bekommt auch Hupen (das einem selbst gelten könnte, weil man ohne zu schauen auf die Straße gerannt ist) oder ein Martinshorn mit. Bei ThinkGeek für knapp 100 krachige Dollarellen zu haben. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising