Unblutiger Insektenfang

Empfindsamere Gemüter, die ihre Umgebung zwar gerne insektenfrei wissen, das damit aber üblicherweise verbundene Blutbad scheuen, erhalten mit der Venus Fly Trap  die Möglichkeit, sich mit sauberen Händen von den Plagegeistern zu befreien und obendrein noch die eigene wissenschaftliche Neugier zu befriedigen.

Die Venus Fly Trap kann nämlich nicht nur mit Hilfe von Bewegungssensoren feststellen, wann ein Quälgeist nahe genug gekommen ist, um ihn einzusammeln; sie liefert den Deliquenten auch gleich in einem transparenten Verlies ab, in dem er einer Entscheidung über seien Zukunft harren kann

Die kann zum Beispiel so aussehen, dass er in die Freiheit entlassen wird oder dass er in einem Terrarium oder ähnlichen Behältnissen Forschungszwecken zugeführt wird. Anbieter Discovery jedenfalls meint, dass man mit den eingedosten Insekten das eine oder andere Lehrreiche anstellen könne – hoffen wir mal für alle Beteiligten, dass das im Zweifelsfall auch kurz und schmerzlos geschieht. [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising