Lokomotive als Telefontarnung

Geht euch das auch so? Wenn jemand ein ganz besonders gestaltetes Telefon hat, das ist mir immer irgendwie unsympathisch. Ich meine nicht besonders stylishe Telefone (obwohl, die eigentlich auch), sondern in erster Linie genau sowas hier. Ein Telefon das wie eine Dampflok aussieht... also bitte! Da kann das Ding noch so blinken und Tschutschu machen bei eingehenden Anrufen, ich find’s einfach lächerlich. Dazu wiegt das Ding ein gutes Kilogramm! Kostet aber dafür nur 30 dampfende Dollars. Telefone die wie irgendwas anderes aussehen dürfen sich einfach nur Teenager leisten. Und wer doch mal unversehens in einen Haushalt mit so einem Telefon gerät, nicht verzweifeln, einfach in einem unbemerkten Moment aus der Wohnungstür schleichen. [bda]

[gadgetvenue]

  1. ich habe das gleich ding schon seit jahren in meinem zimmer als wecker/uhr rumzustehen und bin nicht stolz drauf. habe es irgendwann mal geschenkt bekommen, aber eins kann man der lok zu gute heissen: das ist der einzigste wecker der mich dazu bringt sofort aufzustehen, weil er so verdammt laut und nervend ist ;)

  2. Wenn die Lok als Wecker dient, kann es sich nicht um die Telefon-Lok handeln, sondern um eine Wecker-Lok. Ich finde beides sehr originell und anziehend, und so wird es jedem Freund historischer Dampflokomotiven gehen. Also setzt eure eigene Ansicht nicht absolut, sondern lasst jedem die Freiheit, seine Wohnung nach seinen Vorlieben auszustaffieren. Ich z.B. freue mich bei jedem Anruf über die typischen Geräusche einer Dampflok! Kleiner Hinweis noch an badmad: „einzigste“ gibt’s nicht – nur „einzige“ (Grüße von der Rechtschreib-Kommission☺)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising