iRiver geht baden

Und zwar mit dem iFP-380T, der sich als Accessoire zur Taucherbrille versteht. Gehäuse und Headset sind wasserdicht und zwar angeblich bis zu einer Tiefe von etwa 65 Metern und kostet gerade mal 99 Dollar.

Und wäre es nicht eine schöne Story, wenn man in nicht allzu ferner Zukunft von dem Hai liest, dem ein MP3-Player aus dem Bauch geschnitten wurde, auf dem immer noch „Eat me Alive“ von Judas Priest läuft? [dj]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising