Kojinsha E8: Konkurrenz für den Asus Eee PC?

Der Eee PC von Asus hat definitiv auf dem Markt gut eingeschlagen und so ist es nicht verwunderlich, wenn andere Hersteller sich dem Trend der preisgünstigen Durchschnittscomputer anschließen wollen. Die Koreanische Firma namens Kojinsha ist so ein Hersteller, das Produkt heißt E8. Weiter in der Fortsetzung.kojinsha-mini-notebook-e8.jpgDer E8 Laptop hat Windows XP drauf, AMD Geode LX800 Prozessor, 512 MB RAM und eine miezikleine 40 Gig Festplatte. Das Touchscreen Display hat eine Auflösung von 1024x600, Lautsprecher sind integriert, ebenso ein Speicherkartenslot. Vermutlich wird der E8 um die 400 Euronen kosten und ab 29. Februar erhältlich sein. [bda]
[via gadgetizer]

  1. „um die 400€“? das wäre doch ein bisschen günstig net?

    Als ich über den E8 gelesen habe, dachte ich eher an 500-700€…

  2. aber bei dem Prozessor is das doch etwas langsam könnte ich mir vorstellen. der hat doch nur 500 MHz wenn ich mich nicht irre also sollte man nicht zu viel erwarten

  3. wenn das Ding die Tablett version von XP drauf hat nehm ichs für 400 Ocken, natürlich würd ichs gern ein wenig tunen (mehr RAM und vielleicht ne SSD Platte) aber das kostet ja alles…

  4. Im Januar habe ich das Teil in Korea gesehen. Da hat’s allerdings ca. 1000€ gekostet… Allerdings habe ich die Daten nicht mehr im Kopf. Ich meine aber das war ne 1GB Ram Version mit 120GB-Platte… Sollte die 400€-Version kommen, wird es bestellt…

  5. Hab mir das Teil vor 2 Wochen in Singapur gkauft für knapp 650,-, am Zoll vorbeigebracht und noch Tax Refund gekriegt.
    Tolles Teil 800MHz, 1GB Ram, 120 GB HD.
    Vista Premium, W-LAN, etc.
    Kleines niedliches Teil…….

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising