Blink-Ohrhörer: Jetzt wird’s ästhetisch


Hatte ich mich unlängst noch über mit Billig-LEDs ausgerüstet Ohrhörer ereifert, so versucht Music Light nun, das gleiche Konzept auf eine ästhetisch höherwertige Ebene zu hieven.

Nicht nur einfaches rhythmiscehs Blinken ist hier angesagt – nein, eine komplexe Lightshow mit wechselnden Mustern und Farben soll den Träger dieses Geräts und seine gesamte Umgebung in den Wahnsinn treiben.

Ehrlich gesagt glaube ich ja nicht, dass es das wirklich besser macht – die Idee ist von Anfang an verwerflich, und das kriegt auch der beste Designer nicht mehr ausgebügelt. [dj]

[Yanko]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising