LED + Luftballon = Lampe


Wieder mal eine von diesen irgendwie naheliegenden Ideen, auf die man dann doch nicht selbst gekommen ist: Designer Luc Schouten hat für seine Floating Lights LEDs in Luftballons gepackt.Die Latex-Ballons sind dabei mit Helium gefüllt und mit einer kleinen LED-Basis verbunden. Dabei sind Lichteffekte wie Strobe, Blitzen und Glühen möglich, die Lebensdauer eines Floating Light beziffert Schouten mit 10 Stunden (langt also für die durchschnittliche Party). [dj]

[Yanko Design]

floating_lamp3.jpg

  1. Toll…un wie bekomm ich die dann wieder aus dem Club raus? Warten bis sie abstürzen? Dartpfeile?

    wenn ich die Teile bei uns im Club an Schnüre mache und die unten am Boden befestige, dauert das keine 5min und die Teile sind a) nicht mehr oben b) von Jäger & Sammler eingesteckt und/oder c) von Forscher asueinandergenommen und zerlegt worden.

    Aber generell eine geile Idee… :)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising