Elegantes Ende für den Kabelsalat

Diese unter dem Namen SpaceStation verkaufte Vorrichtung dürfte die bisher eleganteste Lösung für das Kabel-Durcheinander auf dem heimischen Schreibtisch sein: Unter ihrem Schutz finden Kabel aller Art zu Frieden und innerer Einkehr, und selbst ein USB-Hub hat Platz.

Dass man mit Space Station so tun kann, als sei man ein ordentlicher und bestens organisierter Mensch, hat natürlich seinen Preis, in diesem Fall 79 Dollar. Und gut aussehen tut es wie gesagt auch noch. [dj]

[Bedlounge]

spacestation3.jpgspacestation21.jpg

  1. Wer sagt, dass das ein Induktionspad ist? Könnte doch genausogut ein Touchpad sein.

    Aber doch recht teuer für das, was man geboten bekommt. Da könnte man genauso gut einen Schuhkarton nehmen und ein paar Löcher reinschneiden, durch die man die Kabel führt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising