Ikea-Weiterverarbeitung: DIY Laptop Ständer

Kennt ihr eigentlich Ikeahacker? Das ist ein Blog, der andere, individuellere Lösungen mit IKEA Möbeln aufzeigt. Und die Leute da haben es echt drauf. Für viele Hacks muss man nicht mal handwerklich besonders geschickt sein, dass man mit einer Laubsäge umgehen kann, kann da schon ausreichen. Hier sind beispielsweise die jüngsten Umbauten zum Thema Laptop-Ständer. Weiter in der Fortsetzung.2007-06-13-deskfront.jpgEs finden sich gleich zwei Benjamin-Umbauten, wobei die erste dem Hocker die Beine amputiert, um einen Ständer fürs gemütliche Bettarbeiten zu erhalten und die zweite (hier im Bild) durch eine Frontplatte ein prima Kabelversteck wird. Einfach und genial. [bda]

2007-06-13deskdetails.jpg
[via ikeahacker]

  1. Wow die idee ist echt klasse! Zumal ich dann auch meinen 2ten Monitor auf den Hocker stellen würde und somit über mein Macbook hätte… Muss montag eh zu ikea *g* dann weiß ich schonmal was ich mi definitiv kaufen werde ^^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising