Pädagogischer Schreibtisch


Wenn der Chef einen Mitarbeiter mal so richtig motivieren kann, kann er ihn ja mal ein Stündchen an den Han-Solo-Schreibtisch setzen, durch dessen transparente Arbeitsoberfläche man den beklagenswerten jungen Harrison Ford sieht, wie er auch am Ende des zweiten Teils der klassischen Star Wars-Trilogie zu sehen ist: sehr tiefgefroren.

Kaum denkbar, dass man auch nach deutschem Arbeitsrecht zu solchen Maßnahmen greifen darf, aber vielleicht kommt der Mitarbeiter ja ins Grübeln, was mit „kaltgestellt“ wirklich gemeint ist. [dj]

[Boing Boing]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising