Saft für immer und überall


Der Powerstick verspricht, Energieretter in der Not zu sein: Das Gerät sieht wie ein USB-Stick aus, wird auch am USB-Port aufgeladen und spendet seinerseits dann Strom an alle Geräte, die man über Mini-USB mit Saft versorgen kann.

Sehr schönes Detail: Ein Symbol, das der Tankanzeige im Auto nachempfunden ist, zeigt an, wie viel Energie noch verfügbar ist, und macht die komplexe Apparatur so auch für Menschen verständlich, die noch nicht so recht im digitalen Zeitalter angekommen sind. Kostet 70 Dollar. [dj]

[Uncrate]

  1. an sich ja ne super idee…
    nur sei den hobbybastlern unter uns gesagt, dass sich son teil auch selber bauen lässt… sogar mit batterien… kost dann bestimmt keine 70 mücken…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising