Was? Aquarien? Langweilig?

Von wegen! Wenn man sich dieses tolle Teil hier ansieht, soll nochmal einer sagen Aquarien seien nur was für Nerds und Senioren! Dieser Abenteuerspielplatz für Goldfisch und Co fasst 230 Liter Wasser und misst 1,4 mal 1,3 mal 1,1 Meter. Hätte ich 2400 amerikanische Scheine übrig, hätte ich auch ein Aquarium wie dieses! [bda]

[via octopusstudio]

  1. Ja, Kugel-Aquarien sind sogar auf Grund von Tierquälerei verboten worden(Achtung: Halbwissen – da Fische in einem runden Glas kein Fixpunkt haben, stehen sie unter Dauerstress) – Außerdem ist die Luftöffnung VIEL zu klein… und genug Beleuchtet sind die unteren Kugeln auch nicht.

    Ne, da bin ich über mein „langweiliges“ Eck-Aquarium ganz froh.

  2. Also ein Eckaquarium grundsätzlich als teifreundlich zu bezeichnen… Viele schmeißen etwas Sand rein, ein paar Pflanzen und alles hübsch ordentlich – das ist mit Sicherheit Tierquälerei!

    Die Beleuchtung sieht in der Tat spärlich aus, aber die Fische müssen darin nicht ständig Kurve schwimmen, saubermachen will ich es auch nicht…

  3. Ehmm…Tierquälerei und Amerika/USA passen zusammen finde ich.Die meisten kümmern sich dochn Dreck drum sind doch blos Tiere…HaHa!Aber das Aquarium macht schon was her,ein Hingucker ist das 100%. Intressante Idee wenn ihr mich fragt. Ich denke mit starken chemischen Mittel hält man das Becken kristallklar…ob das den Fischen gefällt?Wer es keine Tierquälerei fänd ich das Ding richtig geil! Vielleicht wenn sich die Macher noch etwas Mühe geben,in Hinsicht Bleuchtung und Quadraitischer Becken,nicht zu vergessen die Möglichkeit es sauber zu machen und einen Filter bzw Heizung einzubauen.Gibt es auch in Deutschland Abnehmer.Möglich istr es auf jeden Fall!

    mfg Julia

  4. So ein Ding macht wohl tatsächlich nur Spaß wenn man sich eine Putze dafür leisten kann. Aber Goldfischgläser sind meines Wissens in Europa verboten = Tierquälerei.

    Aber hübsch ist es trotzdem, sollte man aber nur Pflanzen reinsetzen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising