Wii wird scharfschützentauglich


Wer die schmerzhafte Erfahrung gemacht hat, bei Wii-Schießspielen immer hinten zu liegen und ggf. ein frühes, unrühmliches Ende zu erfahren, kann sich einen gesunden Vorteil mit diesem Controller verschaffen, der mittels eingebauter Laser-Zielvorrichtung für mehr Präzision sorgen soll.

Der WiiMax genannte Controller kann zwischen“Maschinengewehr“- und „Gewehr“-Modus wechseln, was sicherstellen sollte, dass man seine Gegner in jeder Gefechtssituation optimal ausschaltet. Die Zielhilfe benötigt zwei AAA-Batterien und kostet 21 Dollar – nicht zuviel, um etwas mehr Sicherheit ins Spielerleben zu bringen. [dj]

[Technabob]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising