Arbeiten aus dem Koffer


Passend zum Dinier-Set im Rollkoffer kann man nun auch dieses Büro aus dem Rollkoffer erwerben - wahrscheinlich der Traum jedes Steuerprüfers, der einfach mit dem überdimensionierten Gepäckstück im Schlepptau in die Büros der Zumwinkels dieser Welt gleitet, die Ärmelschoner überstreift und loslegt.

So, wie’s ausschaut, ist selbst Platz für eine kleine Kaffeemaschine vorhanden, und wenn man das Ganze mit der eingangs erwähnten Abfütterungsstation verbindet, findet der Schreibtischtäter, der hier 1.850 Dollar investiert, praktisch überall auf der Welt ein trautes Heim. [dj]

[Born Rich]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising