Willcom kündigt UMPC an

Der japanische Hersteller Willcom hat sich bisher eher auf Handys konzentriert, möchte aber nun (wohl im allgemeinen Eee-Fieber) auch in den UMPC-Markt einsteigen.

Kleckern, nicht klotzen, heißt die Devise, und so kündigt Willcom für seinen UMPC nicht nur die Kooperation mit Microsoft und Intel an, sondern will auch den neuen Winz-CPU ATOM von Intel verbauen, der speziell für Mobilgeräte gedacht ist. Weitere Details sind noch nicht bekannt, sollten aber bald folgen, denn der Verkaufsbeginn ist bereits für Juli geplant. [dj]

[Akihabara News]

  1. die sollten lieber erstmal das W-ZERO3 vom foto auch für europäische netze fit machen – das wär dann nämlich auch eine halbwegs gescheite alternative zum x1 von sony-ericsson…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising