Maus schützt Privatsphäre


Leider ist das Verständnis dafür, dass man umso kreativer ist, je öfter man den Gedanken mal von der eigentlichen Arbeit abschweifen lässt, im Arbeitsleben nicht so richtig ausgeprägt, weshalb findige Menschen, die um die Privatsphäre im Büro besorgt, die USB Smart Privacy Mouse entwickelt haben.

Die verfügt über eine „Geheimtaste“, die im Notfall alle Programme, die nicht für fremde Augen bestimmt sind, verschwinden lässt und etwas Unverdächtiges auf den Bildschirm holt (Excel ist da sehr zu empfehlen). Kostet 19,99 Dollar, die sich mit Sicherheit bei den nächsten Gehaltsverhandlungen wieder einspielen lassen. [dj]

[Popgadget]

  1. wozudie ?
    Im hintergrund excel als vollbild und im zweifelfall mit alt-tab dahin wechseln… oder die dritte mautaste dazu benutzen (ist meist frei belegbar)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising