Lass Luft ran…


... hat sich Designer Young Hwan Kim gedacht und das lästige Problem der Bodenerwärmung von Laptops einfach mit einer Art Bügel gelöst, der den Rechner ein kleines Stück vom Untergrund abhebt.

Allerdings steht dann auch wieder ein Metallteil (?) über die Kante des Mobilrechners über, und dass das so praktisch ist, wage ich mal zu bezweifeln. Wir werden ja sehen, ob irgendein Hersteller die Idee abkupfert oder ob das Ganze im Reich der guten Ideen versauert. Eine andere Ansicht des Ganzen gibt’s in der Fortsetzung. [dj]

[Yanko Design]float_away2.jpg

  1. Ich verstehe gar nicht wo das Problem liegt. Mein altes Sony Viao hatte einfach so ausklappbare Ständer wie die unter einer tastatur. Die haben beim Transport nicht gestört und haben wunderbar ihren Dienst getan.

  2. Wie bereits geschrieben, hatte Sony diese (nicht unkluge) Idee bereits vor einigen Jahren. Leider sind sie derzeit – zumindest bei meinem BX – zur Ausstattung mit „Füßen“ übergegangen, so dass ich aus dem Alltag das Problem bereits kenne, welches diese Bügellösung erwartet: sobald man das Notebook einpacken will, ist der Abstandshalter im Weg. Also strapaziert man passende Notebooktaschen über Gebühr oder muss sich die nächstgrößere Variante zulegen. Aber dann hat man wieder viel Hohlraum, das ganze sitzt labberig, sieht nicht gut aus, beim tragen greift man öfters ins Leere… diese Bügellösung ist damit entweder etwas für selten transportierte Desktop-Replacements oder für Kunden, die nach dem Prinzip style-over-function kaufen. Was ja in Apple-affinen Kreisen gehäuft vorkommen soll… (und somit die stilistische Ausrichtung dieses Entwurfs als Bewerbungsschreiben an den Apfel als gewollten Zufall erscheinen lässt.)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising