Intel will aufholen

Beim Thema SSD hat Intel noch einigen Nachholbedarf, was sich aber in nächster Zukunft ändern soll. Vollmundig kündigt der Hersteller nämlich an, noch in diesem Jahr SATA-II-SSDs mit 1,8 und 2,5 Zoll Größe auf den Markt bringen zu wollen, die es auf ein Volumen von bis zu 160GB bringen sollen.

Und sie sollen die Konkurrenzprodukte von Samsung und deren Lese- und Schreibgeschwindigkeit von 100MB/s bzw. 70MB/s in puncto Tempos schlagen.

Und sie sollen 2009 und 2010 jeweils um 50% biller werden.

Und sie sollen … Nee, das war’s jetzt erst mal. Langt aber doch schon, oder? [dj]

[Daily Tech]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising