Sonnenaufgang aus dem Kissen

Es gibt schon einige Lösungen, die versuchen einen durchdringenden oder zumindest lauten Weckton durch Licht zu ersetzen. Das Glo Pillow ist aber das erste Kissen, bei dem wir diese Wecktechnik in die Tat umgesetzt sehen. Angeblich soll das Aufwachen durch Licht ja gesünder sein, da der Körper sanfter aus der Schlafphase geholt wird. Weiter in der Fortsetzung.070427_glo_pillow2.jpg

Voraussetzung für die Nutzung der Weckqualitäten des Kopfkissens ist ein relativ ruhiger Schlaf. Denn wer so wild schläft, dass das Kissen beim Aufwachen am Fußende des Bettes rumlungert, wird eventuell dann öfter mal auf seine mangelhafte Pünktlichkeit angesprochen werden. [bda]

[via dvice]

  1. wieso die stromversorgung nicht über die steckdose laufen lassen. dann könnten alle die zum sabbern neigen, schön mit nem stromschlag geweckt werden :-D

  2. Naja, von Philips gibt es schon lange das „HF 3461/01 Premium Wake-up Light Sonnenaufgangs-Simulation mit 3 natürlichen Wecktönen“. Wir haben so eines und auch wenn die „natürlichen“ Töne nicht wirklich natürlich klingen, funktioniert das Wecken mit Licht sehr gut… Wir sind viel entspannter wenn dann der Backup-Wecker klingelt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising