Verschwindend flache Kabel

So ein Flachkabel sehe ich zwar jetzt zum ersten Mal, das muss es eigentlich schon länger gegeben haben, so einfach und nahe liegend ist diese Lösung. Statt Lautsprecherkabel mühsam mit Kabelschellen die Wand hoch oder an der Bodenkante entlang zu verlegen, kann man dieses FlatWire verwenden. Weiter in der Fortsetzung.flatwire-hands.jpgAn der Wand wird das Flachkabel geklebt und anschließend übermalt oder man tapeziert gar drüber. Am Boden kann das FlatWire einfach unterm Teppich verlegt werden. Und endlich ist das ewige Lautsprecherkabel Gewusel beseitigt. Lohnt sich aber nur für Leute, die nicht dauernd die Bude umräumen. Etwa sieben Meter fuffzig vom Lautsprecherkabel kosten umgerechnet knapp 24 papierdünne Euren. Gibts auch als verschiedene Video-, Daten- und Audiokabel. Und die Stecker kosten extra. [bda]

[via lifehacker]

  1. Also ich habe schon seit zwei Jahren diesen Typ von Kabeln im einsatz für meine Surround Lautsprecher und keinen ist bist jetzt etwas am Sound aufgefallen.
    Nur immer die Frage: Ich sehe fast keine Kabel bei dir, WLAN ?

  2. Richtig getippt: Vor über 30 Jahren habe ich ein solches Kabel zum ersten Mal in der Hand gehabt. Das hatte auf der einen Seite eine Klebefolie. Klanglich nicht mal schlecht, da auf diese Weise bis zu 4mm im Quadrat pro Ader zusammenkommen.

  3. Ich nehme aber an, dass schon der Übergang vom Flachkabel auf einen runden Stecker zu viele Störungen einwirft… müsste man mal nachmessen :)

  4. Solche Kabel bietet im HiFi-Segment bereits seit Jahren die amerikanische Firma Nordost an. Und bei Kabeln dieser Firma gibt es keine „Störungen“, da sie technisch immer so nah an der Perfektion sind, wie es der Geldbeutel erlaubt. Ursprünglich fertigte diese Firma Kabel für den Bereich Messtechnik/Medizintechnik und ihre Produkte finden auch Verwendung in der Raumfahrt wie z.B. im Spaceshuttle. Einfach mal im Netz danach suchen ;)

  5. für die klangfanatiker haben wir ja in den gängigen blogs gelernt, dass man hundert-dollar-kabel nicht von kleiderbügeln unterscheiden kann. aber klar, der klang leidet und hol mir mal die kabel für nen monatsnettolohn, ich verstehe schon;) rock’n’roll braucht störung

  6. Man kann es halt treiben und übertreiben. Ich denke auch das die Kabel auf jeden Fall einen gut Klang bieten.
    Ich könnte auch Kabel auf den Markt bringen die jegliche Preisgrenzen sprengen, ein paar würden sicher dank des Plazeboeffektes auf diese Kabel schwören.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising