Schönheit hat ihren Preis

In Asien scheinen Gerätschaften zur Gesichtsmassage ein ziemlich großes Ding zu sein, und selbst wenn sie vielleicht ihren eigentlichen Zweck nicht immer erfüllen sollten, haben sie doch zumindest ein unanzweifelbares Verdienst: Sie bringen die Umwelt zum Lachen ud verschaffen zumindest den Betrachtern so eine spontane Gesichtsmuskelübung.

Oder sollte es tatsächlich jemand schaffen, ernst zu bleiben,  wenn sich sein gegenüber wie die junge Dame im Bild mit dieser seltsamen Gerätschaft im Antlitz herumfuhrwerkt? Dann erheitert ihn ja vielleicht der Gedanke, dass man für die Plastikkonstruktion rund zehn Euro abdrücken muss … [dj]

[popgadget]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising