Aufstehen lohnt doch!

Hier nun endlich ein Ding das einem den allmorgendlichen Weg zum nächsten bekannten Konzept-Schnellrestaurant erspart: Egg & Muffin Toaster. Ich persönlich hab noch nie so ein Frühstück zu mir genommen, aber es scheint ne richtige Fangemeinde zugeben (sonst gäb's diese Maschine ja eher nich... ^^ ). Weiter in der Fortsetzung.eggtoaster.jpegAusgestattet mit vier Slots für die Brötchen und zwei Spiegeleipfannen kann man sich also zwei Sandwiches selber einbauen oder man lädt jemanden zum Schlemmen ein. Mit 60 US-Geldeinheiten lohnt sich das Teil ja quasi schon nach 60 Tagen. Guten Morgen, äh Hunger... [bda]

[via dvice]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising