Levi’s-Handy: Praktisch geschenkt


Für gerade mal 549 Euro können markenbewusste Nietenhosenträger das "Red Tab"-Telefon von Levi's erwerben. Das wird zwar zu Erwärmung und Trockenhaltung von Beinen und Gesäß kaum Nennenswertes beitragen, ist aber in Teilen im klassischen Levi's-Rot gehalten.
Bemerkenswert ist sonst noch der auf die Rückseite gravierte Totenkopf mit Zylinder und die Kollektion von Levi's-Themen und -Hintergründen fürs Display; der Rest (2-Megapixel-Kamera, MP3-Player mit 64 MB Speicher und Erweiterungsmöglichkeit auf 2GB, Bluetooth etc.) ist eher naja. Aber wahrscheinlich geht's ja sowieso mehr ums Aussehen als um die inneren Werte - wie im echten Leben. [dj]

[Switchedonset]

levis-red-tab-cellphone.jpg

  1. Erwärmen kann das Handy die Hose wenn der Akku Feuer fängt ;). Ansonsten finde ich das Design und die Technik altbacken, die Tasten sehen aus wie Knöpfchen unter Windows 95.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising