Meizu MiniOne M8: Live Messenger geplant

Meizu hat ja zuletzt während der CeBIT Schlagzeilen gemacht, doch war nicht wie ursprünglich angenommen der iPhone Klon MiniOne M8 Grund der kurzfristigen polizeilichen Budenschließung, sondern ein anderes Produkt. Jetzt hat der immer-noch-Geschäftsführer Jack Wong angekündigt, dass Meizu dem MiniOne M8 Live Messenger zu gönnen beabsichtigt. Weiter in der Fortsetzung.smallish_c9a36272eaca38628e100b5c78aab4e3jpg.jpgDas Touchscreen Phone ist noch immer kein echtes Produkt. Features wie Quadband GSM/EDGE, WLAN, Bluetooth, 3,4 Zoll Touchdisplay und drei Megapixel Kamera existieren also bislang nur in Jack Wongs Kopf (und eventuell in noch ein paar mehr Köpfen dort). Mit dieser Ankündigung wird die Luftnummer M8 also nur weiter virtuell aufgeplustert. Na super. Hier noch ein Video zum noch-immer-nicht-Phone. [bda]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising