Update: Sony Ericsson Xperia X1

Aus Las Vegas, wo neben dem üblichen, allabendlichen Dolchstoss in das tugendhafte Herz Amerikas auch eben gerade diese Telefon-Messe stattfindet, ist Neues vom Sony Ericsson Xperia zu vernehmen. Man gibt jetzt offen zu, dass Windows Mobile 6.1 als Betriebssystem eingesetzt wird. Mit den bekannten... ...Vor- und Nachteilen. Rikko Sakaguchi, Head of Portfolio and Propositions, Sony Ericsson, versichert überdies, dass bei der Entwicklung des Lifestyle-Taschentelefons ganz und gar der Benutzer mit seinen individuellen Bedürfnissen im Mittelpunkt gestanden hätte. Na, das ist ja mal was Neues! Vor Sommer dieses Jahres sei es allerdings nirgendwo zu haben. Weitere Details: 800 x 400 Pixel Dreizoll-Touchscreen (für viele Fingerabdrücke) mit 65.536 Farben. Grösse ist 110.0 x 17.0 x 53.0 mm, Gewicht 145 Gramm. Farben: Schwarz oder Silber. Bis zu 400 Mbyte Speicher im Telefon selbst, plus MicroSD-Slot. Die Eigenschaften können allerdings von Land zu Land variieren, man will sich da nicht wirklich festlegen. [fe]

[ Sony Ericsson]

080402xperia2.gif

080402xperia3.gif

  1. Ich weiss ja nicht, ich finde es schade das Symbian UIQ3 meiner Meinung nach nicht so richtig überzeugt da ich dem Windows Mobile bisher erfolgreich aus dem Weg gegangen bin.
    Aber im Smartphonebereich etabliert sich Windows leider immer mehr.
    Das nun extra eine Tochter gegründet wird um Windows Mobile Geräte nun auch bei SE anbieten zu können, wird mich wohl nun eher zu HTC treiben die mehr Erfahrungenen in dem Bereich aufweisen können. Wenn UIQ3 und Nachfolger nicht endlich besser werden. (Nutzte bisher alles von SE P800 bis SE P990i)

  2. sooo schlecht ist windows mobile ja nun auch nicht. verbesserungswürdig … ja! ich selber habe nun kein win mobile gerät mehr (beisse derzeit in den apfel) aber würde mir eigentlich immer wieder eins zulegen. man sollte manchmal einfach den konzern aussen vor lassen und nur schauen wie produktiv ein windows mobile sein kann

  3. also ich hab das Ding auf der CEBIT in der Hand gehabt und würde es NIEMALS gegen mein iPhone eintauschen. Es ist ein monströser Brocken und die seltsame Diamanten Struktur soll wohl schick sein, sieht aber einfach nur aus wie ein Case für nen Gameboy. Sobald das iPhone für Windows geknackt ist und die UMTS Version da ist, hat eh keiner mehr ne Chance…

  4. mal abgeshen davon, dass microsoft echt kein schlechter konzern is…
    klar fehltritte gibts immer wieder aber im großen und ganzen bin ich mit den produkten mehr als zufrieden, nachwuchsförderung is auch vorhanden, spenden tun die sowieso genug…nur umweltschutz könnte noch besser werden

  5. @SADisFaction: Ich dachte immer as Xperia soll von HTC gefertigt werden?

    @Lazonby: Die Diamantenstruktur ist Geschmackssache. Aber mir gefällt es auch nicht :) Ansonsten zum Thema Brocken: immerhin hat es eine Tastatur. Da kann es nicht so dünn und leicht wie ein iPhone sein (bzw. muss es nicht, bis es einer geschafft hat).

  6. @Thomas
    Ich meinte zu den eigentlichen Geräten von HTC wie z.B. die Neuauflage vom HTC advance…
    Zwar noch grösser und klobiger, aber die passende Ergänzung zwischen Smartphone und Laptop.

    Gruss

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising