Würstchen-Mikrowelle

bagetty-microwave-gallery-5.jpg
Das Praktische an der Mikrowelle ist ja eigentlich, dass man alles reinwerfen kann und das Ganz nach dem fire and forget-Prinzip funktioniert: Temperatur und Zeit wählen und hoffen, dass das Resultat irgendwie genießbar ist.

Designer Martin Zampach meint allerdings, dieses nahezu perfekte Konzept verbessern zu müssen.

Deswegen hat er eine Mikrowelle mit dem Namen Bagetty entworfen, die offensichtlich speziell für alle Arten von Wurst (oder eben auch Baguettes) gedacht ist.

Dürfte meines Erachtens nicht sehr erfolgreich sein, denn bei Baguette aus der Mikrowelle bin ich sowieso eher skeptisch (wird das schön knusprig?) und zumindest Brat- und Currywürste gehören in die Pfanne. [dj]

[DVice]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising