Der leuchtende Pfad


Zu früh gefreut, Herr Schäuble (Sie lesen doch hoffentlich mit?), nicht um eien südamerikanische Terrororganisation geht es hier, sondern um ein Produkt, das aus dem Langen Marsch (noch so 'ne verdächtige Referenz) ein wahre Energiebombe gemacht hätte (so, jetzt ist gut).

Dieses Schuhwerk namens Pioneer soll sich nämlich an die derzeit ja im Trend liegende Ausnutzung kinetischer Energien ranhängen und uns heimleuchten. Im Schuh steckt ein Winz-Akku, der sich mit jedem Schritt auflädt und ein LED-Lämpchen mit einer Reichweite von 1,5 Metern bis zu 12 Stunden im Betrieb halten soll.

Das Schuhmaterial soll wasserdicht sein, die Gummisohle fängt Erschütterungen ab, die das Leuchtelement schädigen könnte, und sorgt dafür, dass einem kein elektrisches Missgeschick widerfährt. [dj]

[Yanko Design]

pioneer2.jpg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising