Jenseits des Strampelns


Mit Fahrradfahren im klassischen Sinne hat dieses Low-Rider-Bike von Ben Wilson praktisch nichts mehr gemein. Wie Bequem und/oder effizient man sich mit dem Ding von der Stelle bewegt, ist ohne Praxisversuch wahrscheinlich nicht festzustellen; ob der überhaupt erwünscht ist, ist eine andere Frage.

Geziert wird das Gefährt nämlich auch noch von fast 110.000 Kristallen aus dem Haus Swarovski, was wahrscheinlich dafür sorgt, dass man – wenn man damit durch die Gegend radeln sollte – wahrscheinlich nicht zu übersehen ist; gleichzeitig dürfte man damit aber auch gleich alle bösen Buben aus ihren Ecken hervorholen, die ebenfalls ein gewisses Eigeninteresse an dem Rad entwickeln werden. [dj]

[Born Rich]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising